Year of Study in Munich

A study abroad program established by Lewis & Clark College

Center for Personal Development

Was mache ich nach meinem Abschluss? Wie finde ich einen Job? Was ist mein nächster Schritt?

Die Meisten von Ihnen kennen diese Fragen. Sie haben Geschichten gehört von Freunden, die in einem Supermarkt arbeiten, und Geschichten von Leuten, die erzählen, dass die Welt nach der Uni kalt, hart und nicht besonders freundlich ist. Viele von Ihnen machen sich Sorgen, wissen aber nicht, was sie damit machen sollen. Das muss nicht so sein.

Mach, was Du willst.

Im July 2015 organisierten wir eine Alternative Career Night an der LMU München. Das Motto der Veranstaltung war: "Mach, was Du willst!" Und nicht, was der Markt von Dir erwartet." Wie luden Menschen ein, die genau das bereits gemacht hatten: Deutschlands führende Karriereberaterin, die ehemalige Vizepräsidentin der TU München, den "Verrückten Eismacher" und einen Zen-Meister.

Was ursprünglich als kleine Zusammenkunft gedacht war, entwickelte sich zu einem großen Event. Mehr als tausend Leute meldeten sich über Facebook an, Zeitungen riefen an, Radiosender erschienen, um die Teilnehmer zu interviewen, der BR schickte ein Kamerateam, und sogar das Lewis & Clark College in den USA berichtete darüber. Offensichtlich hatten wir einen Nerv getroffen.

Podium der Alternative Career Night
Publikum der Alternative Career Night in München

Ein guter Job ist kein Ziel, sondern ein Effekt

Wussten Sie, dass nur etwa 30% aller Stellen in Deutschland mit Leuten besetzt werden, die sich für die Stelle beworben haben? Ein guter Job ist kein Ziel, sondern ein Effekt, der eintritt, wenn man weiß, was die eigenen Leidenschaften sind und wie man sie praktisch angeht, hier und jetzt. Man schießt den Pfeil ab und folgt ihm.

Um Ihnen auf Ihrem Weg zu helfen, haben wir am Year of Study in Munich, einem Teilstudiengang an der LMU München, ein Programm entwickelt, das wir Finding Your Way genannt haben.

Finding Your Way

Im Rahmen eines intensiven wöchentlichen Workshops und individuellen Coachings lernen Sie:

  • wie man seine versteckten Träume und Wünsche entdeckt
  • wie man mit seinen Hoffnungen und Ängsten umgeht
  • wie man innere Blockaden und Schwierigkeiten überwindet
  • wie man seine eigene Kreativität aktiviert
  • wie man sein persönliches Unterstützungssystem aufbaut
  • wie man seine eigenen Ziele formuliert
  • wie man seine Gewohnheiten ändert
  • wie man das größere Bild sieht
  • wie man die ersten kleinen und praktischen Schritte macht

Finding Your Way ist offen für alle, die auf der Suche nach ihrem eigenen Weg sind und aktiv daran arbeiten wollen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Dozent

Geleitet wird der Workshop von Ralf Saborrosch, dem Resident Director des Year of Study in Munich. Ralf Saborrosch arbeitet seit 30 Jahren mit Studierenden zusammen und beschäftigt sich seitdem intensiv mit unterschiedlichen Methoden der Berufsfindung.

Ralf Saborrosch

Termine

Wer Interesse hat: Bitte Email an Ralf Saborrosch, ralf.saborrosch@lrz.uni-muenchen.de

  • Erster Tag Finding Your Way: 24. Oktober 2017, 20:00 Uhr
  • Letzter Tag Finding Your Way: 16. Januar 2018, 20:00 Uhr

Alle Treffen finden im Year of Study in Munich, Kaulbachstrasse 26 statt.

Stimmen unserer Teilnehmer

Marion Schmid

Marion Schmid

Der Workshop hat mir sehr geholfen, wieder Vertrauen in mich und meine Stärken zu gewinnen und mir die Angst vor der Zukunft zu nehmen. In kleinen Schritten wurde mir der Druck genommen, unbedingt etwas Großartiges aus meinem Leben machen zu müssen. Dadurch kamen Schritt für Schritt Lebensfreude und Phantasie zurück. Jetzt weiß ich: Es wird immer einen Weg geben, solange ich mir und meinen Fähigkeiten vertraue. Ich bin Ralf Saborrosch und meiner Gruppe sehr dankbar für die gemeinsame Zeit und kann jedem nur empfehlen, sich in diesem Workshop auf die Reise zu sich selbst zu begeben.

Anna Dockhorn

Anna Dockhorn

Ich bin so dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte, am Workshop teilzunehmen. Es war eine großartige Erfahrung, die ich nicht missen möchte. Es ist erstaunlich, wieviel ich über mich und meine Fähigkeiten gelernt habe. Davon abgesehen, hat mir der Workshop so viel Selbstvertrauen gegeben und mich wesentlich optimistischer im Hinblick auf meine Zukunft gemacht. Ich habe mit der Gruppe ein großartiges Unterstützungssystem gefunden, und ich war in der Lage, die ersten Schritte auf meinem Weg machen.

Lisa Stawiarski

Lisa Stawiarski

Obwohl ich es am Anfang kaum glauben konnte, hat der Workshop mein Leben verändert. Das Konzept ist einfach, aber unglaublich kraftvoll. Es hat mich dazu gebracht, meine Vorstellungen davon, wie ein Job zu sein hat, zu hinterfragen, und ich habe gelernt, wie meine Träume Realität werden können. Die Übungen ermöglichen es einem, spielerisch mit der entscheidenden Frage umzugehen: "Was will ich mit meinem Leben anfangen?" Ich habe gelernt, mich selbst von Ängsten und Grenzen zu befreien, die Andere für mich gesetzt haben. Statt dessen setze ich mir jetzt meine eigenen Ziele und weiß, wie ich sie Schritt für Schritt verfolgen kann.

Anja Oberländer

Anja Oberländer

Es war so eine großartige Erfahrung, an diesem Workshop teilzunehmen! Ich kann immer noch nicht glauben, wie viel ich gelernt habe and wie viel sich seitdem bewegt und verändert hat. Finding Your Way hat mich dazu gebracht, mir und meinen Talenten zu vertrauen, hat mich inspiriert und motiviert, neue Wege zu gehen. Ich habe neue Seiten an mir entdeckt und kann den Workshop jedem nur empfehlen, der seinen eigenen Weg finden und gehen will!

Lena Prasse

Lena Prasse

Finding Your Way war eine großartige Erfahrung! Der Workshop hat mir geholfen, an mich und meine Fähigkeiten zu glauben. Schritt für Schritt hat er den Druck genommen, der entsteht, wenn man Erwartungen von außen erfüllt. Gleichzeitig öffnet er einen Horizont von Möglichkeiten, den die Meisten von uns nur in der Kindheit erfahren. Ich schaue noch immer auf diesen Horizont, mit Neugier, Freude und Enthusiasmus.